Zertifizierung, Eier aus Boden-, Freiland- und Bio-Haltung, KAT, EEC

Zertifizierungen von Herkunfts-
systemen für Eier aus Boden-, Freiland- und Bio-Haltung

 

Um dem Verbraucher ein Höchstmaß an Sicherheit in Bezug auf die Qualität und Herkunft der im deutschen Lebensmittelhandel angebotenen Eier zu bieten, hat der KAT – Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen – ein länderübergreifendes Kontrollsystem aufgebaut, das strenge Anforderungen an die Haltungsbedingungen für Legehennen und die Qualitäts­sicherung der Produkte stellt.


Die Kontrolle beinhaltet die Prüfung und Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben sowie der weiterreichenden Anforderungen von KAT zur Haltung von Legehennen, in denen tierschutzrelevante Parameter integriert sind. Weiterhin erfolgt die lückenlose Warenflusskontrolle vom Erzeuger bis zum Handel. In die Prüfsystematik von KAT sind alle Mischfutter­hersteller einbezogen.


Von European Egg Consortium GmbH (EEC) sind wir ab 01.10. 2006 für Zertifizierungen der Herkunftssicherung nach den Kontrollkonzepten KAT zugelassen.


Möchten Sie KAT-Mitglied werden? Wenden Sie sich bitte an die KAT-Geschäftsstelle in Bonn.